Start

 
 

Verständigung ermöglichen, Verbindung herstellen, Bedürfnisse in Einklang
bringen

Alessa Knoop-Lübke mit ihren "Mitarbeitern" Lissy, Daria, Peppi, Ronja und Pixel

Was jetzt funktioniert:

Coachings für den Mensch-Mensch-Bereich und Individuelle Beratungen für Tierhalter in Form eines Telefonats bzw. Videotelefonats. Letzteres ist nur eingeschränkt möglich in Abhängigkeit davon, ob wir uns bereits (körpersprachlich) kennen und von der Art des Problems. Aber wenn man die technischen Möglichkeiten nutzt, z. B. dass Sie mir im Vorfeld Videos über WA schicken, ist erstaunlich viel möglich. 

Diese äußerst ungewöhnliche Gesamtsituation fordert uns heraus. In jedem Problem liegt mindestens eine Chance. In den Coachings und Individuellen Beratungen gehe ich gern auf die besonderen Schwierigkeiten und Anforderungen, die durch die Corona-Krise entstehen, ein. 

 

Gelungene Verständigung ist die beste Grundlage für ein angenehmes Miteinander. Viele Tierarten kommunizieren fast ausschließlich über Körpersprache. Wir Menschen sind häufig auf Wörter fixiert. Dabei kann man herrlich aneinander vorbeireden und sich wunderbar gründlich missverstehen. Körpersprachliche Informationen unseres Gegenübers nehmen wir meistens „nur“ unbewusst wahr. Gerade deshalb haben der Eindruck, die Wirkung, die Ausstrahlung eine große Bedeutung im Umgang miteinander.

Foto: Lissy (links) und Ronja laufen neben dem Rad, Daria liegt im Anhänger.

Aktuell:

 
 
Keine Seminare u.ä. bis 19.04.2020. Danach je nach Corona-Situation entweder wie gewohnt oder ich überlege mir Konzepte für Videotelefonate mit Konferenzschaltungen.
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 
Letzte Aktualisierung: 22.03.2020