Start

 

Verständigung ermöglichen, Verbindung herstellen, Bedürfnisse in Einklang
bringen

 

Alessa Knoop-Lübke mit ihren "Mitarbeitern" Lissy, Daria, Peppi, Ronja und Pixel

Sonntag, 21.10.2018:

Spaziergang in großer Gruppe

Ein Erlebnis, das mich jedes Mal wieder

berührt.  Meistens etwa 20 Hunde, von denen es bis vor einiger Zeit teilweise unvorstellbar war, können mit innerer Ruhe und Gelassenheit gemeinsam spazieren gehen. Sogar beim gemeinsamen „Essen-Fressen“ ist jedes einzelne Rudel ausgeglichen und entspannt! Die meisten Menschen können es sich gar nicht vorstellen, bis sie es selbst erlebt haben.

 

Gelungene Verständigung ist die beste Grundlage für ein angenehmes Miteinander. Viele Tierarten kommunizieren fast ausschließlich über Körpersprache. Wir Menschen sind häufig auf Wörter fixiert. Dabei kann man herrlich aneinander vorbeireden und sich wunderbar gründlich missverstehen. Körpersprachliche Informationen unseres Gegenübers nehmen wir meistens „nur“ unbewusst wahr. Gerade deshalb haben der Eindruck, die Wirkung, die Ausstrahlung eine große Bedeutung im Umgang miteinander.

Foto: Lissy (links) und Ronja laufen neben dem Rad, Daria liegt im Anhänger.

Aktuell:

  

Spaziergang in großer Gruppe: Sonntag, 21.10.2018  Details

Hundehaltern begegnen: Sonntag, 04.11.2018 Details

 

Letzte Aktualisierung: 09.10.2018