Souverän führen, Entspannung bewirken

Termine:

 

gemütlich schlendern + Zug: Samstag, 02.09.2017, 09.45 Uhr

Umweltreize II: Samstag, 16.09.2017, 10 Uhr, Rostock, Innenstadt

 

 

 

 

Veranstaltungsreihe für Kunden und Klienten von mir, die sich in einer beliebigen Lebenssituation weiterentwickeln möchten – am Beispiel des Hunde Führens

Das offensichtliche Ziel: Spaziergang mit Gelassenheit in entspannter Atmosphäre. Sie führen Ihren/ einen „gemieteten“ Hund mit der notwendigen Körperhaltung, so dass der Hund sich Ihnen anvertraut und sich von Ihnen durch anspruchsvolle Situationen führen lässt.

Das tiefergreifende Ziel: Sie verbessern Feinheiten Ihrer Körperhaltung und Ausstrahlung, so dass Sie als Führungspersönlichkeit souveräner werden. Wenn der Hund sich nach Ihnen richtet und äußeren Umständen sowie anderen Hunden gegenüber Gelassenheit zeigt, dann machen Sie Ihren Job gut! Das Erreichte ist auf andere Lebenssituationen übertragbar.

Der Ablauf: Die Hunde werden geführt (kein Freilauf). Überwiegend praktisches Ausprobieren, Anwenden und Verbessern bestimmter Verhaltensweisen. Etwas Theorie zwischendurch. Unterschiedliche Voraussetzungen und Fähigkeiten von Hunden und Menschen sind willkommene Herausforderungen für alle Teilnehmer.

Die teilnehmenden Hunde: Nur Hunde, die ich kenne. Sie führen entweder Ihren eigenen Hund oder einen „meiner“ Hunde. Für Ihren Lerneffekt kann sowohl das eine als auch das andere vorteilhaft sein. Lissy, Peppi, Daria, Ronja und Nero können mit ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten gebucht werden.

Für Teilnehmer mit eigenem Hund: Die Hunde haben vorher schon ihre Geschäfte verrichtet. Energiebündel haben sich vorher ausgetobt. Leine an Halsband und Geschirr, ggf. mit Maulkorb.

Die Teilnehmerzahl: max. 6 Personen mit Hund(en)

Souverän führen,

         Entspannung bewirken (Anfang, Ende)

Allgemeines siehe oben. Inhaltlicher Schwerpunkt: Akkurater Beginn, akkurates Ende. Der Beginn einer Situation gibt die Tendenz des Verlaufs vor. Das Verlassen einer Situation beeinflusst den nächsten Beginn der gleichen Situation. Konkret: Wie steigt der Mensch aus dem Auto? Wie steigt der Hund aus dem Auto? Wie wird der Spaziergang beendet und der Ort verlassen? Der Weg:  Klein Freienholz – Richtung Wendorf und zurück; Besonderheiten: Feld-/ Sand-/ Waldweg Die Zeit: ca. 1,5 Stunden; Der Preis: 15 € pro Person mit Hund(en); Der Treffpunkt: 18190 Klein Freienholz (Gemeinde Sanitz)

Souverän führen, 

           Entspannung bewirken                

                       (Hundebegegnungen)

Allgemeines siehe oben. Inhaltlicher Schwerpunkt: Verhalten bei Begegnungen mit fremden angeleinten und freilaufenden Hunden. Geeignet für Hunde, die Ihresgleichen noch nicht besonders mögen; Der Weg:  Wendorf – Bohmshof – Richtung Klein Freienholz – Wendorf; Besonderheiten: Feld-/ Sand-/ Waldweg Die Zeit: ca. 1,5 Stunden; Der Preis: 15 € pro Person mit Hund(en); Der Treffpunktvon Reppelin kommend kurz hinterm Ortseingang in Wendorf, 18190 Wendorf (Gemeinde Sanitz)

Souverän führen,

      Entspannung bewirken (durchhängende Leine)

Allgemeines siehe oben. Inhaltlicher Schwerpunkt: Verbesserung der Leinenführigkeit: Die Leine soll überflüssig werden bzw. reine Dekoration sein. Ihr momentaner Stand wird verbessert, egal ob Sie mit der Leinenführigkeit gerade angefangen haben oder die Leine künftig durch eine unsichtbare Verbindung ersetzen wollen. Was ich in letzter Zeit manchmal bei meinen Stammkunden sehe: Der Mensch neigt zur Trägheit. Wenn alles gut läuft, kehrt bei Kleinigkeiten häufig der Schlendrian ein. 😉 ; Der Weg:  um/ durch Teutendorf; Besonderheiten: Etwa die Hälfte der Strecke ist ein Feldweg, je nach Wetter häufig mit Pfützen.; Die Zeit: ca. 1,5 Stunden; Der Preis: 15 € pro Person mit Hund(en); Der Treffpunkt: 18190 Teutendorf (Gemeinde Sanitz), Details in der Anmeldebestätigung

Souverän führen,

      Entspannung bewirken (gemütlich schlendern + Zug)

Allgemeines siehe oben. Inhaltlicher SchwerpunktGemütlich schlendern mit lockerer Körperhaltung und gleichzeitig führen, damit Ihr Hund äußerlich und innerlich bei Ihnen bleibt. Menschen gehen spazieren, um sich zu erholen und entspannen. Hunde verlassen die sichere Umgebung des Baus, um zu jagen, das Revier zu erweitern oder aus anderen wichtigen Gründen, die dem Überleben dienen. Das Erholungsbedürfnis des Menschen darf also körpersprachlich nicht nach Gleichgültigkeit oder Schwäche aussehen. Der Weg: Vom Sanitzer Bahnhof zu Fuß zum Groß Lüsewitzer Bahnhof, per Bahn zurück. Besonderheit: Im Zug besteht MaulkorbpflichtDer Preis: 20 € pro Person mit Hund(en). Die Zeit:  2 Stunden. Der Treffpunkt: Bahnhof/ ZOB 18190 Sanitz

Souverän führen,

            Entspannung bewirken (Zug, Café I)

Allgemeines siehe oben. Inhaltlicher Schwerpunkt: Mensch und Hund im Ruhezustand, unabhängig von äußeren Einflüssen. Konkret: Zugfahrt und Café-Besuch. Der Mensch zeigt seinem Hund, dass der Hund sich ruhig entspannen kann. Der Weg: Roggentin – Broderstorf und zurück per Bahn. Spaziergang am Rand von Broderstorf. Reizarme Umgebung.;  Besonderheiten: Zugfahrt, Einkehr im Café oder Biergarten. Im Zug besteht Maulkorbpflicht! Der Hund sollte deshalb an Maulkorb oder Maulschlaufe gewöhnt sein.; Die Zeit: 09.50 Uhr – 11.50 Uhr. Die Zugfahrt dauert drei Minuten.; Der Preis: 20 € pro Person und Hund(en), zzgl. Fahrkosten, zzgl. Verzehr im Café; Der Treffpunkt: Bahnhof 18184 Roggentin; Herzlichen Dank an den Broderstorfer Bauernmarkt, dass wir bei Ihnen üben dürfen und immer so freundlich empfangen werden!     Broderstorfer Bauernmarkt

Souverän führen,

            Entspannung bewirken (Zug, Café II)

Allgemeines siehe oben. Inhaltlicher Schwerpunkt: Mensch und Hund im Ruhezustand, unabhängig von äußeren Einflüssen. Konkret: Zugfahrt und Café-Besuch. Diesmal steht im Vordergrund, dass der Mensch aus der Trainingshaltung herauskommt und sich entspannt. Dafür braucht man Vertrauen in die eigene Rudelführerfähigkeit und in den Hund.; Der Weg: Sanitz – Broderstorf und zurück per Bahn. Spaziergang am Rand von Broderstorf. Reizarme Umgebung.; Besonderheiten: Zugfahrt, Einkehr im Café oder Biergarten. Im Zug besteht Maulkorbpflicht! Der Hund sollte deshalb an Maulkorb oder Maulschlaufe gewöhnt sein.; Die besondere Teilnehmerzahl: max. 3 Personen mit Hund(en); Die Zeit: 09.10 Uhr – ca. 11.40 Uhr. Die Zugfahrt dauert acht Minuten.; Der Preis: 30 € pro Person und Hund(en), zzgl. Fahrkosten, zzgl. Verzehr im Café; Der Treffpunkt: Bahnhof 18190 Sanitz; Herzlichen Dank an den Broderstorfer Bauernmarkt, dass wir bei Ihnen üben dürfen und immer so freundlich empfangen werden!      Broderstorfer Bauernmarkt

Souverän führen,

         Entspannung bewirken (Straßenbahn)

Allgemeines siehe oben. Inhaltlicher Schwerpunkt: ruhiges Verhalten in öffentlichen Verkehrsmitteln. Durch klare Führung und Begrenzung vermitteln Sie Schutz und Sicherheit. Wir beginnen an einer Endhaltestelle und das an einem Sonntag. Das sind ruhige Voraussetzungen fürs erste Mal. Der Weg:  Hafenallee – Dierkower Kreuz und zurück, je 5 Haltestellen. Besonderheiten: Maulkorbpflicht! Die Zeit: ca. 2 Stunden; Der Preis: 20 € pro Person mit Hund(en), zzgl. Fahrkosten Der Treffpunkt: Rostock, Toitenwinkel, Nähe Hafenallee

Souverän führen,

            Entspannung bewirken (Fähre)

Allgemeines siehe oben. Inhaltlicher Schwerpunkt: Verhalten in ungewöhnlichen, verunsichernden Situationen. Durch klare Führung geben Sie einem unsicheren Lebewesen Schutz und Sicherheit; Der Weg:  Hohe Düne – Warnemünde – Hohe Düne; Besonderheiten: Fährfahrt (laut, leicht schwankend), Fußgängerunterführung (dunkel, Schall), Menschenströme, Bohlen-Steg über Wasser etc.; Die Zeit: ca. 2 Stunden; Der Preis: 20 € pro Person mit Hund(en), zzgl. Fährfahrt und Parkgebühr; Der Treffpunkt: Hohe Düne, Parkplatz vor Fähre

Souverän führen,

       Entspannung bewirken (Einführung ins gesellschaftliche Leben)

Allgemeines siehe oben. Das tiefergreifende Ziel: Sie verbessern diesmal vorrangig Ihre Wahrnehmung der Empfindungen anderer sowie Feinheiten Ihrer Körperhaltung und Ausstrahlung. Inhaltlicher Schwerpunkt: Friedliches Miteinander verschiedener Hunde und Gelassenheit bei einfachen Umweltreizen.  Unabhängig davon, was Sie als gefährlich oder harmlos einschätzen, geht es darum zu erkennen, was Ihren Hund verunsichert. Erst wenn Sie das erkennen, können Sie einschätzen, ob sie Ihren Hund in dieser Situation fordern sollten oder er eine Pause oder einen Rückzug braucht. Wichtig ist Zeit in den einzelnen Situationen, um Eindrücke zu verarbeiten. Immer gültig: Klare Führung vermittelt Schutz und Sicherheit.; Der Weg:  Je nach Entwicklungsstand der teilnehmenden Hunde gehen wir von der Pütnitzer Straße eher auf den ruhigen Fußwegen oder mehr in den Ortsteil Damgarten.; Die Zeit: ca. 1,5 Stunden; Der Preis: 15 € pro Person mit Hund(en); Der Treffpunkt: Ribnitz-Damgarten, Ortsteil Damgarten, Pütnitzer Straße

Souverän führen,

       Entspannung bewirken (Umweltreize I)

Allgemeines siehe oben. Inhaltlicher Schwerpunkt: Friedliches Miteinander verschiedener Hunde und Gelassenheit bei Umweltreizen.  Wichtig ist hierbei, den geeigneten Zeitpunkt zu erkennen für den Wechsel zwischen Fordern, Festigen, Eindrücke „Verdauen“, Pausieren und ggf. Abbrechen.   Immer gültig: Klare Führung vermittelt Schutz und Sicherheit.; Der Weg:  in Ribnitz: Parkplatz – Kirche/ Marktplatz – Hafen – Parkplatz; in Stralsund: August Bebel-Ufer – Neuer Markt – evtl. Ossenreyerstraße – mehrere Seitenstraßen – August Bebel-Ufer; in Graal-Müritz: Lindenweg – Birkenallee – Rostocker Straße – Lindenweg; Besonderheiten: städtisches Umfeld, je nach Ort und Zeit evtl. mit Busfahrt, o.ä.; Die Zeit: ca. 1,5 bis 2 Stunden; Der Preis: 15 bis 20 € pro Person mit Hund(en), ggf. zzgl. Kleingeld für Busfahrt o. ä.; Der Treffpunkt: Ribnitz-Damgarten: Parkplatz Gänsewiese; Stralsund: August Bebel-Ufer (Einfahrt von Karl Marx-Straße), Ecke Sportplatz; Graal-Müritz: Lindenweg, Ecke Dr. Leber-Straße

Souverän führen,

       Entspannung bewirken (Umweltreize II)

Allgemeines siehe oben. Inhaltlicher Schwerpunkt: Souveräner Umgang mit Umweltreizen. Durch das für Innenstädte typische Auftreten, Wechseln und Verschwinden von Umweltreizen ist schnelles Reagieren erforderlich. Hier dürfen Sie anwenden, was Sie bereits gelernt haben: schützen, zurechtweisen, vermeiden, Zeit geben, … Konkrete Situationen: Parkplatz, Straßenverkehr, Geschäfte, Einkaufszentrum mit Fahrstuhl, Menschen, die kreuz und quer gehen, … Zusätzliche Aufgabe für die erfahrenen Teilnehmer: Sie überlegen sich mindestens eine Erledigung, die Sie tatsächlich durchführen werden, z. B. beim Bäcker, Zeitungskiosk, bei Ditsch oder der Commerzbank. Immer gültig: Klare Führung vermittelt Schutz und Sicherheit.; Der Weg:  Parkplatz Stadthafen – Kröpeliner-Tor-Center, Kröpeliner Straße – Parkplatz Stadthafen; Besonderheiten: Nur für Mensch-Hund-Teams, die durch ihren Alltag und/ oder ähnliche Veranstaltungen dieser Reihe das städtische Treiben kennen. Viele große und kleine Menschen, viele Geräusche, fremde Hunde, (Essens-) Gerüche, Verkehr, Fahrstuhl … ; Die Zeit: ca. 2 Stunden; Der Preis: 20 € pro Person mit Hund(en), zzgl. Kleingeld für Parkschein und Erledigungen; Der TreffpunktRostock, Parkplatz Stadthafen, an den beiden blauen Kränen hinterm Circus Fantasia, Nähe Braugasthaus „Zum alten Fritz“/ „Theater im Stadthafen“; Stralsund, Weihnachtsmarkt: August Bebel-Ufer (Einfahrt von Karl Marx-Straße), Ecke Sportplatz

Souverän führen,

       Entspannung bewirken (Umweltreize + Café)

Allgemeines siehe oben. Inhaltlicher Schwerpunkt: Gelassenheit bei Umweltreizen.  Wichtig ist hierbei, den geeigneten Zeitpunkt zu erkennen für den Wechsel zwischen Fordern, Eindrücke „Verdauen“, Pausieren und ggf. Abbrechen. Außerdem Ruhe-Situation. Konkret: kleinstädtisches Umfeld, Café, Busfahrt (1 Station). Der Weg: kurzer Waldweg, ansonsten Stadtgebiet von Graal-Müritz. Der Preis:  20 € pro Person mit Hund(en), zzgl. Verzehr im Café – Wir brauchen keine Miete zu bezahlen 😉 – , zzgl. Kleingeld für die Busfahrt: 1,45 € pro Person, 1 € pro Hund. Die Zeit: 13 – 15 Uhr. Der Treffpunkt: Graal-Müritz: Lindenweg, Ecke Dr. Leber-Straße: Parkplatz am Wald

Souverän führen,

       Entspannung bewirken (Führen mit Spaß)

Allgemeines siehe oben. Inhaltlicher Schwerpunkt: Führen mit Spaß – klingt einfacher, als es ist.  Bewegungsreiches Rollenspiel/ Schauspiel: Die natürlichen Instinkte werden genutzt, damit ihr Hund Sie achtet, obwohl Sie ausgelassen, wild oder albern sind. Falls Ihr Hund den Spaß übertreibt, müssen Sie den sofortigen Wechsel zum ernsthaften Rudelführer schaffen. (Ihr Hund hat vorher bereits mindestens einmal an dieser Veranstaltungsreihe teilgenommen.) Der Weg: Klein Freienholz Richtung Wendorf; Wald, Feld. Der Preis:  15 € pro Person mit Hund(en), Die Zeit: ca. 1,5 Stunden. Der Treffpunkt: 18190 Klein Freienholz (Gemeinde Sanitz)

Souverän führen,

       Entspannung bewirken (Wildpark M-V)

Allgemeines siehe oben. Inhaltliche Schwerpunkte: Verhalten in ungewöhnlichen, irritierenden Situationen. Wir gehen nah an verschiedenen Beute- und Raubtieren vorbei. Von Meerschweinchen und Ziegen über Rehwild und Schwarzwild  bis hin zu Luchsen, Wölfen und Bären gibt es im Natur- und Umweltpark verschiedenste Arten. Darüber hinaus können wir dort mit unseren Hunden über Stege, Brücken (fest und beweglich) und durch enge Tunnel gehen. Der Wechsel zwischen Herausforderung und Entspannung ist wichtig. Zusätzlich: gemeinsames Essen/ Fressen im Rudel. Zusätzlich: Hund kurz allein lassen.; Der Weg:  Der Park ist sehr groß mit weiten Wegen und unterschiedlichen Biotopen.; Mitbringen: Brötchen, Käse, o. ä., irgendetwas was Sie und Ihr Hund mögen. Wenn Sie haben und möchten einen tragbaren Hocker o.ä.; Die Zeit: ca. 3 Stunden; Der Preis: 30 € pro Person mit Hund(en), zzgl. Eintritt: 11 € pro Person und 5 € pro Hund; Der Treffpunkt: Parkplatz des Natur- und Umweltparks Güstrow  

Souverän führen,

       Entspannung bewirken (Vogelpark Marlow)

Allgemeines siehe oben. Inhaltliche Schwerpunkte: Ruhiges Verhalten bei für die Hunde unbekannten/ ungewohnten Tierarten, z. B. diverse große Vogelarten, Affen, Kängurus. Anständiges Verhalten bei leckeren oder unkontrollierbaren Tierarten, z. B. Kaninchen, Präriehunden. Höfliches Verhalten bei Begegnungen mit anderen Besuchern.; Der Weg:  Ebener Weg, teils schmal, kurvig mit hohen Sträuchern, d. h. Menschen und Hunde können ziemlich plötzlich vor uns auftauchen. Die Strecke ist nicht lang. Es gibt sehr viele Gehege, deshalb stehen wir sehr viel.; Die Zeit: ca. 2,5 Stunden; Der Preis: 25 € pro Person mit Hund(en), zzgl. Eintritt: 13 € (ermäßigt 8 €) pro Person und 5,00 € pro Hund; Der Treffpunkt: Parkplatz/ Eingang des Vogelpark Marlow

Souverän führen,

       Entspannung bewirken (Boot)

Allgemeines siehe oben. Das tiefergreifende Ziel: Sie stärken Ihre Entschlossenheit und die Klarheit Ihrer Mitteilungen. Wenn der Hund sich nach Ihnen richtet und äußeren Umständen sowie anderen Hunden gegenüber Gelassenheit zeigt, dann machen Sie Ihren Job gut! Inhaltlicher Schwerpunkt: Wir bringen die Hunde in eine ungewohnte Situation, der Boden unter den Füßen schwankt. Die Hunde sollen auf engem Raum bleiben, sich ruhig verhalten und der Entscheidung ihrer Menschen völlig vertrauen.  Die Menschen müssen wirklich gute Entscheidungen treffen, wann der geeignete Zeitpunkt zum Einsteigen bzw. Aussteigen ist und wo im Boot der beste Platz für Mensch und Hund ist. Diese Entscheidungen müssen eindeutig und entschlossen mitgeteilt werden, damit unsichere Hunde einsteigen und Wasserratten erst am Steg die Boote verlassen und zwar auf den Ponton/ Steg.; Der Ablauf: Wir nehmen uns Zeit, die örtlichen Gegebenheiten kennenzulernen: Häuschen für Bestellungen, Anmeldung und Bezahlung, Sitzplätze, hin und her gehende Menschen, Steg und Ponton. Erst danach geht es an und in die Boote. Das Ein- und Aussteigen üben wir mehrmals. Kurze Strecke auf der Recknitz. Danach Auswertung und langsames Verlassen der Anlage. Ich reserviere die Boote für eine Stunde. Wer hinterher noch eine Bootstour machen möchte, kontaktiere bitte den Kanuverleih.; Für Teilnehmer mit eigenem Hund: Die Hunde haben vorher schon ihre Geschäfte verrichtet und hatten ausreichend Bewegung. Leine an Halsband und Geschirr, ggf. mit Maulkorb.; Besonderheiten: Der Höhenunterschied zwischen Steg und Ponton kann sehr groß sein. Hunde müssen springen oder sich heben lassen. Ponton schwankt. Für Tretboote (glatter Kunststoff) Unterlage für Hunde mitbringen. Insekten können nerven, -> Spray o.ä.?; Die Teilnehmerzahl: max. 4 Boote, max. 6 Personen mit Hund(en); Die Zeit:  ca. 2 Stunden; Der Preis: 20 € pro Person mit Hund(en), zzgl. Bootsmiete für eine Stunde 8 -12 € (Bei Absage der Teilnahme bitte AGB des Kanuverleihs berücksichtigen.); Der Treffpunkt: Wasserwanderrastplatz Marlow, Marlow Richtung Semlow verlassen, hinter Marlow über eine kleine Brücke, direkt dahinter rechts. www.kanuverleih-marlow.info

Souverän führen,

       Entspannung bewirken (Ableinen?)

Allgemeines siehe oben. Inhaltliche Schwerpunkte: Die eigenen Wunschbilder wie „Der will nur spielen.“ oder Sorgen wie „Die anderen Hunde könnten meinen beißen.“ beiseite schieben und stattdessen die körpersprachlichen Aussagen der Hunde realistisch wahrnehmen. Jede Sekunde jeden Hund neu betrachten. Wechselwirkungen der Hunde beachten. Erregungsniveau senken. Situationen einschätzen und Entwicklungen vorhersehen. Günstigen Zeitpunkt zum Ableinen erkennen. Was dann: Laufen lassen, Präsenz zeigen, einschreiten oder wieder anleinen?; Die Zeit: ca. 1,5 Stunden; Der Preis: 15 € pro Person mit Hund(en); Der Treffpunkt: Sanitz, OT Reppelin

Souverän führen,

       Entspannung bewirken (Berührungen in unruhigen Situationen)

Allgemeines siehe oben. Inhaltlicher Schwerpunkt: Zuhause, wenn das Rudel unter sich ist, kann eine Wohlfühl-Massage sehr schön sein. Unterwegs, in der Fremde oder in der Öffentlichkeit ist es völlig anders. Die übliche menschliche Art zu streicheln macht den Hund meistens unruhiger als er ohnehin ist. Wir probieren drinnen und draußen, welche Berührungsart Ihren Hund beruhigen kann. Nur für Teilnehmer mit eigenem Hund, die bereits mindestens einmal an Souverän führen, Entspannung bewirken teilgenommen hatten. Die Zeit: ca. 1,5 Stunden; Der Preis: 15 € pro Person mit Hund(en); Der Treffpunkt: Sanitz, OT Reppelin

Die jeweiligen Unterschiede der einzelnen Veranstaltungen dieser Reihe sind farblich gekennzeichnet.   Inhaltliche Schwerpunkte:

  • akkurater Anfang, akkurates Ende (aus dem Auto, ins Auto)
  • Verhalten bei Begegnungen mit fremden angeleinten oder freilaufenden  Hunden
  • Ruhezustand (Zug, Café)
  • Verhalten in ungewöhnlichen, verunsichernden Situationen
  • Gelassenheit bei Umweltreizen 
  • u. v. m.

Wenn Sie gern teilnehmen würden, Ihnen aber der Termin nicht möglich ist, teilen Sie es mir bitte mit.